LifeHACKCommunity

Blog durchstöbern

Geschrieben am 2. Juli 2018 von bizmo

Einen Koffer effizient und platzsparend packen

Wenn du eine Reise machen willst, dann solltest du wissen, wie du deinen Koffer optimal packst.  Denke das Wetter an deinem Urlaubsort und an deine geplanten Aktivitäten. Toilettenartikel, Medikamente und Wertsachen werden in einer seperaten Tasche verstaut. Flüssigkeiten über 100ml dürfen nicht ins Handgepäck.

  1. Wie ist das Wetter an deinem Ziel. Ist es regnerisch, wird es heiß oder abends doch wieder kühl? Du brauchst vielleicht ein Regenjacke, deine Badesachen und einen dickeren Pulli.
  2. Plane gut und denke daran, dass du im Urlaub eher keine Modeschau veranstalten willst. Pack nicht zuviel sein, manches kannst du sehr schnell und leicht mit der Hand rauswaschen. Vergiss nicht, dass du deinen Koffer schleppen musst und dich irgendwann ärgern wirst über all die unnötigen Dinge, die du eingepackt hast.
  3. Dicke und schwere Kleidung packst du ganz nach unten.
  4. Nimm Kleider mit, die du in Lagen tragen kannst. Dann bist du auf alle Wetterverhältnisse gut vorbereitet.
  5. Willst du beim Packen  deine Kleidung falten oder rollen? Wenn du in deinem Koffer mehr Platz brauchst kannst du deine Kleidung rollen, denn gerollt nimmt sie weniger Platz ein, als wenn du sie falten würdest. Rolle sie so flach wie möglich. Wenn du sie vorher der Länge nach faltest, wird die Wäsche weniger zerknittert.Wenn du aber viel Platz im Koffer hast, dann falte deine Kleidung lieber.
  6. Stopfe Socken und Strümpfe in deine Schuhe, auch andere Kleinigkeiten kannst du in deinen Schuhen verstauen.
  7. Zerbrechliche Gegenstände kommen in der Mitte des Koffers, so sind sie zumindest weniger gefährdet zu zerbrechen.
  8. Hemden und Blusen kommen ganz nach oben. Nimm sie am Ziel gleich aus dem Koffer und hänge sie auf den Bügel.
  9. Pack deine Schuhe in eine Plastiktüte. So kannst du sie auch mal schmutzig wieder in den Koffer legen.
  10. Nutze leere Stellen, um deine Unterwäsche zu verstauen.  Socken und Unterwäsche passen immer noch an die Seiten des Koffers, selbst wenn er voll gepackt ist.

Allgemeine Ratschläge

  • Mach eine Packliste und beginne sie schon Tage vor der Reise anzulegen. Immer wenn dir etwas einfällt, was mit soll, setzte es auf die Liste. Wenn du dann tatsächlich packst, musst du nur noch die Sachen auf der Liste zusammentragen und abhaken!
  • Vergiss deine Kopfhörer nicht.
  • Überlege genau, welche Outfits du mitnehmen willst. Wenn du das spontan beim Packen entscheidest, dann tendierst du bestimmt dazu, mehr mitzunehmen als notwendig.
  • Auf einer längeren Reise willst du vielleicht den Kopfkissen mitnehmen.
  • Pack dir eine Plastiktüte ein, in der du deine Schmutzwäsche verstauen kannst.
  • Nimm dir immer nur soviel Kosmetik mit, wie du wirklich brauchst. Besorge dir unter Umständen Behälter zum Umfüllen.
  • Wirf deine Schuhe nicht einfach in den Koffer, sondern packe sie auf den Boden des Koffers.
  • Vor dem Abflug solltest du die Vorschriften zum Gepäck genau lesen. Die meisten Airlines haben strenge Vorgaben für das Gepäcks. Diese Vorschriften erlauben immer weniger Gewicht. Auch die Abmasse deines Handgepäcks musst du im Auge behalten.
  • Wenn du mit dem Flugzeug reist dann achte darauf, dass dein Handgepäck nur die erlaubten dinge enthält, alles andere wird dir sonst bei der Sicherheitskontrolle abgenommen.

Ansonsten

  • Vieles kannst du dir am Urlaubsort kaufen
  • Man braucht viel weniger als man denkt, wenn dein Koffer möglicherweise verloren geht, wirst du auch überleben!
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 16 =