LifeHACKCommunity

Blog durchstöbern

coffee is a good idea
Geschrieben am 3. Dezember 2018 von bizmo

Arabisches Kaffeegewürz

enjoy coffeeDieses Gewürz peppt jeden Kaffee auf! Auch für Desserts, Joghurt, Eis und sogar Salat kann man es verwenden.

Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen, doch viele Menschen vertragen ihn nicht so gut, denn zu viel Koffein sorgt für innere Unruhe oder sogar für spürbares Zittern und innere Anspannung. Wer trotzdem nicht auf seinen Kaffee verzichten möchte, sollte einmal das folgende Rezept „Arabisches Kaffeegewürz“ probieren! Mit dieser Gewürzmischung kann einem sehr milden und „schwachem“ Kaffee, der mit wenig Kaffeepulver aufgebrüht wurde, ein fantastisches, kräftiges Aroma verleihen, und das gänzlich ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe. Wer gewöhnt ist, seinen Kaffee zu süßen, kann es auch mit dem arabischen Kaffeegewürz probieren: Seine Zutaten geben dem Kaffee einen angenehmen süßlichen Geschmack, ohne dass man den Kaffee extra mit Zucker süßen muss. Wer einige Tassen Kaffee am Tag trinkt, hat damit einen großen Vorteil: Er spart sich einige Löffel an Zucker!

Für einen kleinen Vorrat des arabischen Kaffeegewürzes benötigst du folgende Zutaten:

10 grüne Kardamomkapseln

5 Gewürznelken

5 Pimentkörner

5 schwarze Pfefferkörner

1 Stange Zimt (oder 1 TL Zimtpulver)

1/2 TL gemahlene Vanilleschote

1/2 TL geriebenen Muskat

1/2 TL Kakao

Und so wird es gemacht

Kardamom und die Körner in einem Mörser oder einer elektrischen Mühle sehr fein mahlen. Zimt und weitere Zutaten hinzufügen und alles gut durchmischen. Fertige Mischung in ein kleines Schraubglas oder einen kleinen Streuer abfüllen. Am besten stellst du erst eine kleinere Menge her und probierst verschiedene Zusammensetzungen aus, um herauszufinden, welche Mischung dir am besten schmeckt. Das fertige Gewürz kannst du schon beim Aufbrühen des Kaffees hinzufügen, vor dem Eingießen in die Tasse geben oder etwas Pulver auf den Milchschaum deines Cappuccinos streuen. Desserts, Kuchen und Salaten verleiht das Kaffeegewürz ebenfalls ein exquisites Aroma.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 11 =